Spuren der Inkas - Lima, Cusco, Machu Picchu, Titicaca-See, La Paz

Travel to Machu Picchu on this Tour and see Ruins of the Incas and the landscapes of Peru!

Suedamerika-ReisenPeru Reisen Peru Tours
Erleben Sie Peru intensiver: Reisen Sie nach Cusco, Pisak, Machu Picchu, Aguas Calientes und in den Amazonas!

"Birdwatching" in Peru:

Cusco, Machu Picchu, Pisak & Tambopata-Forschungszentrum

10 Tage/9 Übernachungen

1 Nacht in Lima, 3 Nächte in Cusco, 1 Nacht in Aguas Calientes,

2 Nächte in Amazonas-Herbergen, 2 Nächte im Tambopata-Forschungszentrum

  • Höhepunkte
  • Reiseverlauf
  • Preis & Kontakt
Ich möchte mehr Info zu dieser Tour

Ihr Wunschdatum:

email und/oder Ihr Telefon erforderlich

Name:

E-mail:

Telefon:

Info:

Reisende:

 

Reiseverlauf | Preis & Kontakt

Höhepunkte:

  • Lima, Hauptstadt Perus
  • Cusco, Städtchen im Barockstil
  • Markt von Pisak & "Heiliges Tal"
  • Zugfahrt First Class entlang des Andenpanoramas
  • Machu Picchu & "Die verlorene Stadt der Inkas"
  • Vogelbeobachtung im Amazonas-Regenwald

Leistungen:

  • 4 Übernachtungen in 4-Sterne-Hotels
  • 1 Übernachtung in Aguas Calientes, nahe den Ruinen von Machu Picchu
  • 2 Übernachtungen in Amazonas-Herbergen
  • 2 Übernachtungen im Tambopata-Forschungszentrum
  • Alle Eintrittsgelder, Sehenswürdigkeiten & Transfers
  • Alle Inlandsflüge

Höhepunkte | Preis & Kontakt

Sonntag: Ankunft in Lima

Nach Ihrer Ankunft in Lima holt Sie Ihr persönlicher 4starSouthAmerica-Reiseleiter oder ein Stellvertreter direkt am Flughafen ab und bringt Sie zum Hotel Boulevard****. Dort erhalten Sie weitere Informationen zum Programmablauf und alle notwendigen Reisedokumente. Ihre Unterkunft ist zentral gelegen in Miraflores, dem modernen Zentrum der Stadt. Restaurants, Einkaufszentren, der Indianische Markt sowie Parks sind bequem zu Fuß erreichbar.

Am Nachmittag machen Sie einen Stadt-Rundgang mit Ihrem Reiseleiter. So bekommen Sie einen ersten Eindruck von Lima, der Haupstadt Perus.

Montag: Das antike Cusco

Transfer zum Flughafen. Nach ca. 1 Stunde Flug erreichen Sie Cusco und werden zum Novotel Cusco**** gebracht. Das neu eröffnete Hotel im Kolonialstil befindet sich mitten im Stadtzentrum, nur wenige Blocks von der Plaza de Armas entfernt. Damit Sie sich an den Aufenthalt in 3.400m Höhe gewöhnen können, steht der Rest des Vormittags zu Ihrer freien Verfügung. Am Nachmittag machen Sie sich auf den Weg in die Altstadt Cuscos. Dort tauchen Sie ein in die Vergangenheit und lernen die ehemalige Hauptstadt der Inkas besser kennen. Sie besichtigen die Kathedrale und Korikancha, den antiken Sonnentempel, sowie die nahegelegenen Ruinen von Sacsayhuaman, Tambomachay und Qenqo.

Bei Abendessen und Folklore-Show (im Tourpreis enthalten!) lassen Sie den Tag ruhig ausklingen.

Dienstag: Markttag in Pisak

Nach Ihrer Ankunft in Pisak schlendern Sie über den wahrscheinlich spektakulärsten Markt im ganzen Andengebiet. Die Stadt ist darüber hinaus aber auch für ihre stattliche Inkafestung bekannt. Deren Besucher sind nach wie vor überwältigt von dem prachtvollen Mauerwerk der noch erhaltenen Tempelruinen.

Am Nachmittag durchqueren Sie das "Heilige Tal" und folgen dem Fluß Urubamba bis hinab ins Inkadorf Ollentaytambo. Sie werden sich fragen, wie man unter diesen Klimabedingungen überleben kann und wie die zahlreichen Dorfbewohner überhaupt in der Lage sind, sich zu ernähren. Deshalb zeigen wir Ihnen ein komplett funktionierendes Bewässerungssystem mit Kanälen, die in bloßen Stein geschlagen sind. Über treppenförmige Terrassen wird das Wasser den Berg hinab geleitet bis kurz oberhalb des Dorfes. Die Terrassenfelder sind den Konturen der Felsen angepasst und bieten einen hervorragenden Blick über den Urubamba.

Mittwoch: Ausflug nach Machu Picchu

Am frühen Morgen bringen wir Sie zum Bahnhof für Ihren Ausflug nach Machu Picchu. Sie erwartet eine ca. 3-stündige Zugfahrt durch bildschöne Landschaft. In der Stadt Aguas Calientes angekommen, holt Sie ein Shuttle-Bus ab und bringt Sie bis zum Eingang der Ruinen von Macha Picchu. Dort nehmen Sie an einem geführten Rundgang durch die “Verlorene Stadt der Inkas” teil. Die fabelhafte Architektur und die wunderschöne Landschaft werden Sie beeindrucken!

Für ein Mittagessen erhalten Sie genügend Freizeit, bevor Sie per Shuttle-Bus nach Aguas Calientes zurückkehren.

Für ein Mittagessen erhalten Sie genügend Freizeit, bevor Sie per Shuttle-Bus nach Aguas Calientes zurückkehren. Heute übernachten Sie in einer Junior Suite des Hatuchay Towers***.

Donnerstag: Entspannen Sie sich!


Ein Tag voller Ruhe und Entspannung: Kehren Sie doch noch einmal vor dem großen Ansturm zu den Ruinen der "Verlorenen Stadt" zurück und genießen Sie dort den Sonnenaufgang über den Bergketten der Anden! Oder vielleicht machen Sie lieber einen kleinen Morgenspaziergang durch den Orchideengarten Ihres Hotels?

Am Nachmittag kehren Sie mit dem Zug nach Cuzco zurück. Hier angekommen, verbringen Sie eine weitere Nacht im Novotel Cusco****.

 

Es folgen fünf unvergessliche Tage Amazonas-Regenwald & Tambopata-Forschungszentrum

 

Freitag: Flug nach Puerto Maldonado

Nach einem kurzen Inlandsflug nach Puerto Maldonado, holt Sie Ihr Reiseleiter am Flughafen ab und bringt Sie zur Bootsanlegestelle am Tambopata-Strom. Puerto Maldonado ist ein geschäftiges Tropenstädtchen, am Mündungsgebiet der Flüsse Madre de Dios und Tambopata gelegen. Die Menschen hier leben in erster Linie von der Gold- & Holzgewinnung, dem Sammeln der brasilianischen Nuß, der Landwirtschaft und dem Ökotourismus.

Nach einer kurzen Besichtigung verlassen Sie das possierliche, kleine Städtchen mit motorisierten Kanus. Je nach Ankunft Ihres Fliegers bekommen Sie entweder bereits unterwegs ein Lunchpaket oder Sie essen nachher in der Posada Amazonas. Während der Bootsfahrt entdecken Sie auf dem Strom oder an den Waldrändern sicher schon einige der hier ansässigen Vogelarten - wie zum Beispiel Kiebitze, Fischreiher und Störche. Etwa 2 Stunden später erreichen Sie die Posada Amazonas, Ihre heutige Unterkunft. Die einfachen, aber komfortablen Häuschen mit je 24 Räumen sind Eigentum der Regenwald-Expedition und der Gemeinde Infierno.

Zur ersten Orientierung geben wir Ihnen am Nachmittag eine kurze Einführung zu Regenwald-Behausungen und ökotouristischen Projekten. Danach machen Sie einen etwa 15-minütigen Fußmarsch bis zum hiesigen Aussichtsturm. Das Gerüst-Bauwerk ist so errichtet, dass man über die innere Treppe die Plattform in 35m Höhe sicher erreichen kann. Von dort oben haben Sie einen spektakulären Blick über den Fluß und die Bäume um Sie herum. Außerdem bietet sich die Gelegenheit, Tukane, Papageien und Aras von diesem erhöhten Aussichtspunkt zu beobachten. Nach dem Abendessen zeigen wir Ihnen dann noch ein Video über den Wald von Tambopata.

Samstag: Allerlei Regenwaldgetier!

In der Morgendämmerung brechen Sie auf zu Tres Chimbadas, einem alten Flußarm. Nach einem zeitigen Frühstück in der Posada Amazonas fahren Sie etwa 15 Minuten im Boot und laufen noch einmal etwa 30 Minuten bis Sie das Flußufer erreichen. Von hier begeben Sie sich auf eine gemütliche Kanutour. Währenddessen werden Sie Schildkröten und Watvögel sowie einige Exemplare der sehr seltenen Riesen-Seeotter sehen.

Um die Mittagszeit nehmen die Aktivitäten der Tierwelt ab. Daher nutzen Sie die Zeit, um in 3 bis 4 Stunden den Tambopata-Strom hinauf zu fahren bis zum unberührten Zentrum des Naturreservats. Bereits nach einer Stunde lassen Sie die Zivilisation hinter sich und tauchen ein in das 700.000 Hektar große, völlig unwohnte Herzstück des Tambopata-Naturschutzgebietes. Sie werden den Unterschied schnell im Tierleben feststellen: Immer öfter zeigen sich Aras, Fischreiher, Eisvögel und Kormorane. Ebenso erhöht sich Ihre Chance auf eine Begegnung mit Wasserschweinen, Kaimanen, Störchen, Wildenten und anderen Dschungelbewohnern. Ihr Mittagessen bekommen Sie in Form von Lunchpaketen im Boot ausgehändigt, noch bevor Sie das Tambopata-Forschungszentrum am frühen Nachmittag erreichen. Dort begrüßen Sie die "Chicos" - eine Schar von halbwilden, geretteten Affen.

Nach ein paar einführenden Erklärungen zu Ihrer Orientierung wandern Sie einen etwa 2,5 km langen Bambusweg entlang. Der Naturlehrpfad ist bekannt für die Vielfalt an seltenen Vögeln, die ausschließlich in diesem Biotop leben und nur in Süd-Peru einheimisch sind. Ebenso ist dies die Heimat der weit verbreiteten Brüll- und Springaffen. Also halten Sie jederzeit die Augen offen! Am Ende des Weges erreichen Sie einige versteckte Aussichtspunkte, von denen Sie ausgezeichnet Tangaren, Guane, Oropendolas und Glanzvögel beobachten können. Nach dem Abendessen im Forschungszentrum haben Sie dann noch eine weitere Ausflugsmöglichkeit, um allerlei Frösche und farbenfrohe Insekten zu beobachten und zu fotografieren.

Sonntag: Papageien & Raubkatzen

In der Morgendämmerung überqueren Sie den Strom und besichtigen die weltgrößte Papageien-Lehmwand der Welt. Dort versammeln sich täglich hunderte Papageien und Aras zum Lehmfressen. Und so sehen Sie wahrscheinlich mindestens 10 von 12 existierenden Papageienarten! Das Getümmel dauert jedoch nur so lange, bis die Aras Gefahr wittern - meist in Form eines Adlers. In diesem Fall löst sich die Vogelschar blitzschnell und lautstark wie eine Farbexplosion auf. Ansonsten dauern die Aktivitäten der Vögel etwa bis zum späten Vormittag an, bevor sie für den Rest des Tages langsam verebben.

Nach einem kräftigendem Frühstück im Forschungszentrum wandern Sie entlang des etwa 2,5 km langen Ozelot-Weges, der das Wesen des Regenwaldes bestens veranschaulicht. Da zu dieser Tageszeit die Vögel und Säugetiere nicht so aktiv sind wie am frühen Morgen, konzentrieren Sie sich nun auf die allgemeinen ökologischen Aspekte. Dieser etwa 200 bis 300 Jahre alte Regenwald mit seinen riesigen Seidenbaumwollbäumen und Würgerfeigen ist die Heimat von einigen selten anzutreffenden Säugetieren wie Sattelrobbe, Eichhörnchen, Kapuzineräffchen und Halsbandpekari. Darüber hinaus ist der Weg oftmals mit Ozelot-, Puma- und Jaguarspuren übersät, obwohl diese drei großen Raubkatzen an sich nur sehr schwierig zu beobachten sind.

Für Ihr Mittagessen kehren Sie zum Forschungszentrum zurück. Nach dieser Stärkung steigen Sie erneut ins Boot, um einen Palmensumpf zu besichtigen. Dort befindet sich ein beliebter Nist- und Schlafplatz der blauen, goldenen und rotbäuchigen Aras. Obwohl in diesem Sumpf die Aras das ganze Jahr über aktiv sind, ist ein Besuch von Oktober bis März am aufregendesten. Denn in während der Nistzeit landen die Aras auf ihren Nestern, verweilen dort für mehrere Minuten und interagieren mit ihren Artgenossen - und alles weniger als 6 Meter vom Aussichtsturm entfernt! Eine phantastische Möglichkeit für einmalige Nahaufnahmen dieser Vögel! Mit diesen Eindrücken im Kopf und der Sonne im Rücken schlendern Sie zu Ihrer Unterkunft zurück und nehmen dort Ihr Abendessen ein.

Montag: Noch mehr Vögel...

Sie brechen in der Morgendämmerung auf, um noch einmal die Papageien-Lehmwand zu besuchen. Zum Frühstück kehren Sie wieder ins Forschungszentrum zurück. Danach bringt Sie ein Boot in nur 5 Minuten zu einem kleinen, austrocknenden Seitenarm des Flusses. Den weiteren Vormittag verbringen Sie auf einer mitten im Weiher errichteten Plattform, um das hiesige Vogelleben zu beobachten. Dazu zählen unter anderem: Hoatzins, Enten, Ibisse, Spechte, Guane, Wellensittiche, Oropendolas und unzählige Arten von Fliegenfängern. Vom Tabopata Forschungszentrum machen Sie sich dann auf den Weg zur Posada Amazonas, wo Sie am späten Nachmittag ankommen. Lassen Sie hier noch einmal alle aufregenden Erlebnisse der vergangenen Tage vor Ihrem inneren Auge Revue passieren und genießen Sie Ihre letzte Nacht im Regenwald!

Dienstag: Heimkehr oder Weiterreise

Nach einem zeitigen Frühstück fliegen Sie von Puerto Maldonado zurück nach Lima. Von dort treten Sie Ihre Heimreise an. Oder möchten Sie noch eine weitere 4starSouthAmericaTour anschließen?

Höhepunkte | Preis & Kontakt

Höhepunkte | Reiseverlauf

[an error occurred while processing this directive]

Ihr Wunschdatum:

Mehr Info bitte zu dieser Tour

email und/oder Ihr Telefon bitte.

Name:

E-mail:

Telefon:

Info:

Reisende

Buchen Sie früh!

Diese Reise wird mit regulären Flügen durchgeführt. Weniger als 90 Tage vor Reiseantritt können die Flugpreise deutlich ansteigen. Buchen Sie daher bitte so früh als möglich.

Weiter mit: Bolivia und Chile
Trip Planner für mehr Optionen.
*Preise sind ohne Flüge, in Doppelzimmern.
Internationale Flüge ab $500
Preise ohne Flughafensteuern, ohne Kerosinzuschläge.


Ueber uns | AGB | Privacy Statement | Neuer Job gefaellig?

Planen Sie jetzt! -oder- nutzen Sie unsere Kontakt oder Individuell Reiseplaner Formulare
SouthAmerica.travel
Tollfree 1 (800) 747-4540
1 (206) 203-8800
Fax 1 (206) 203-8900
110 Prefontaine Pl S Suite 506
Seattle WA 98104
8am-8pm Mo-Fr, 9am-6pm Sat EST
SouthAmerica.travel - Universal Understanding GmbH (Europe)
Tel (0800) 747-4540
Tel +49 (711) 8998 9047
Fax +49 (711) 8566 971
Hauptstr. 131
D-70563 Stuttgart
10am-midnight Mo-Fr

Flights only (Int'l + Airpasses)
Tollfree (800) 747-4541 ext FLY
1 (206) 203-8800 ext FLY
Fax 1 (206) 203-8900
9am-8pm Mo-Sa EST
SA puncto Travel (Argentina)
Reg: 12882
From US/Canada (888) 206-9253
+54 (11) 5355-2711
Fax +54 (11) 4032-0002
Suipacha 530 2º Piso
C1008AAL Buenos Aires • Argentina

9am - 7pm Mo-Fr
SouthAmerica.travel do Brasil
Reg: RJ.10.05.030.718/0001-44
From US/Canada (800) 746-4599
Tel +55 (21) 3523-0379
Fax +55 (21) 3724-0812
Av NS Copacabana, 1059 / 605
Copacabana - Rio de Janeiro 22060-001
8am-7pm Mo-Fr

SouthAmerica.travel del Peru
Reg: 001278
From US/Canada (888) 206-9546
+51 (1) 719-7792
Fax +51 (1) 241-4011
Jr. Elías Aguirre 141 - Of. 313
Miraflores, Lima 18
10am - 7pm Mo-Fr
www.Suedamerika-Reisen.travel © Copyright SouthAmerica.travel. All rights reserved.
Suedamerika-Reisen finden Sie in Seattle, WA-USA; Stuttgart, Deutschland und mit eigenem Incoming Tour Operator Büro und VIP-desk in Rio de Janeiro, Buenos Aires und Lima.
Bitte rufen Sie uns an: Gebührenfrei 0800-747-4540
oder +49 (711) 8946 08706

South America Tours In English | viajes a america del surEn Español -oder-

South America Travel Guide Bestellen Sie Ihren GRATIS
Südamerika Reisekatalog!


+ Sparen Sie bis zu 10%!

Bei Post PDF Online

/*

*



:



oder schreiben Sie uns oder Planen Sie Ihre Reise hier
Verify South America Tours by SouthAmerica.travel
Suedamerika-Reisen.travel is rated A+ by The Better Business Bureau

South America Tours In English | viajes a america del surEn Español -oder-

Search Our Site

"Suedamerika-Reisen hat unsere Erwartungen weit übertroffen!!"
Sharon Lacroix - Cheyenne WY
mehr...

South America Trip Payment


South America Vacation Insurance

Click to Quote/Purchase South America Travel Safe Insurance Online\

South America AirpassesFlüge nach Suedamerika

Suedamerika Airpässe

proud member of
South America Travel Agent

Suedamerika Reisen Copyright www.SouthAmerica.travel 1999-2011. All rights reserved.
South America Travel operiert Büros in Washington & Stuttgart,
sowie Suedamerika Reiseveranstalter Büros in Rio de Janeiro, Buenos Aires und Lima.
Wir bieten Suedamerika Reisen, Suedamerika Urlaub, Suedamerika Pauschalreisen sowie Suedamerika Airpässe an.
Kreieren Sie eine
Reise nach Wunsch: